Bitcoin

Elon Musk neckt Crypto Asset für Mars, Pumps Dogecoin im Urlaub Tweetstorm

Elon Musk, CEO von Tesla, spielt mit der Möglichkeit, Krypto-Assets für eine zukünftige Wirtschaft auf dem Mars einzusetzen.

Als Reaktion auf eine Diskussion begonnen , durch künstliche Intelligenz – Forscher Lex Fridman, der Leiter der elektrischen Fahrzeug Unternehmen bietet eine einfache Antwort auf die Frage , ob der Mars – Wirtschaft auf Krypto laufen wird.

„Ja.“

Zu Musks neuestem Krypto-Tweetstorm gehört auch ein Feiertagsgruß mit einem begleitenden Bild einer Frau, die eine Dogecoin-Shorts (DOGE) trägt

Letzte Woche schickte Musk die Krypto – Asset wogenden 20% nach der Hund-Themen Kryptowährung in einem Tweet zu preisen.

„Ein Wort: Doge.“

Bereits im Juli teilte Musk einen Tweet mit , der darauf hinwies, dass Bitcoin Trader die Weltwirtschaft übernehmen und eine Reservewährung werden könnte.

„Es ist unvermeidlich.“

Nach dem Tweet stieg Dogecoin um fast 20%

Musk erregte kürzlich auch die Aufmerksamkeit von Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, nachdem er ein provokantes Meme über die Stärke veröffentlicht hatte, die erforderlich ist, um produktiv zu bleiben und die führende Kryptowährung zu ignorieren.

Der Geschäftsführer des Business Intelligence-Unternehmens nutzte die Gelegenheit, um BTC dem Technologiepionier vorzustellen.

„Wenn Sie Ihren Aktionären einen Gefallen von 100 Milliarden US-Dollar tun möchten, konvertieren Sie die TSLA-Bilanz von USD in BTC. Andere Firmen im S & P 500 würden Ihrem Beispiel folgen und mit der Zeit zu einer Gunst von 1 Billion US-Dollar werden. “