Bitcoin

Joe Rogan sagt 200M Hörern, dass sie Bitcoin kaufen sollen

Cash App für Kommentar: Joe Rogan sagt 200M Hörern, dass sie Bitcoin kaufen sollen

Cash App zahlt Joe Rogan viel Geld, damit er Bitcoin nach seinem Drehbuch in seinem letzten Podcast ansprechen kann.

Podcaster Joe Rogan nutzte die ersten Minuten einer kürzlich ausgestrahlten Folge, um eine Werbung für seinen Sponsor Cash App vorzulesen und die bei Bitcoin Future Zuhörer zum Kauf von Bitcoin aufzufordern.

In Episode 1515 von Joe Rogan Experience, die am 28. Juli veröffentlicht wurde, nahm Rogan seinen gewohnten Tonfall an, mit dem er Werbesponsoren – einschließlich Cash App – anschaltete, bevor er einige ernsthafte technische Punkte über Bitcoin (BTC), wie das Stapeln von Sats, darlegte.

„Bitcoin ist eine transformierende digitale Währung, die wie ein dezentralisiertes Peer-to-Peer-Zahlungsnetzwerk funktioniert, das von seinen Benutzern betrieben wird und keine zentrale Autorität hat“, verlas Rogan.

„Ich liebe es. Ich wünschte, es wäre die Art und Weise, wie wir Währungen umtauschen, und vielleicht wird es auch in Zukunft so sein. Kommen Sie an Bord.“

Was ist ein Sat Joe?

Der Podcaster, der sich höchstwahrscheinlich bewusst ist, dass viele seiner etwa 200 Millionen Zuhörer (nach Angaben der Schauspielerin das Dreifache der Zuhörer von Alyssa Milano) mit dem Begriff „Sats“ nicht vertraut sind, spekulierte darüber, wer der Bitcoin-Schöpfer Satoshi Nakamoto wirklich war:

„Ich weiß nicht einmal, ob das ihr richtiger Name ist. Das ist eines dieser seltsamen Dinge, bei denen das Internet immer versucht hat, herauszufinden, wer es ist“.

Rogan hat bereits früher erklärt, dass sein Podcast nicht unbedingt Werbung von Cash App benötigt, was (wenn es stimmt) die Befürwortung zumindest teilweise echt macht.

🔊🔊“U kann automatisch Bitcoin kaufen, täglich, wöchentlich oder sogar zweiwöchentlich, in der Branche bekannt als Stacking Sats, Sats ist die Abkürzung für satoshi..#Bitcoin ist eine transformierende digitale Währung, die als dezentralisiertes P2P-Zahlungsnetzwerk fungiert..I love it“- @joerogan h/t @hodlonaut 🔊🔊 pic.twitter.com/vockwDqLbk
– Bitcoin Meme Hub 🔞 (@BitcoinMemeHub) 29. Juli 2020

Einflussnehmer erreichen

Cash App, der von Square entwickelte Zahlungsdienst, bietet den Benutzern seit 2018 die Möglichkeit, BTC zu kaufen und zu verkaufen. Allerdings hat der CEO von Twitter und Square, Jack Dorsey, offenbar seine Bemühungen zur Förderung des Dienstes laut Bitcoin Future verstärkt.

Dorsey twitterte am 14. Juli ein Bild mit dem Bitcoin-Logo auf einem von Cash App gesponserten NASCAR-Fahrzeug, das von Darrell „Bubba“ Wallace gefahren wurde. Wallace, der einzige afroamerikanische Fahrer in der Top-Rennserie von NASCAR, wurde in den letzten Monaten für seine Bemühungen zur Bekämpfung des vermeintlichen Rassismus in diesem Sport viel bekannter.

Cash App-Sponsoring, Krypto nach Wahl

Cointelegraph berichtete im Juni, dass Rogan den datenschutzfreundlichen Browser Brave verwendet, um Internet-Anzeigen und Google-Tracking zu vermeiden. Der Podcaster hatte auf seinem Podcast auch prominente Gäste aus der Kryptosphäre, darunter der Bitcoin-Bulle Andreas Antonopoulos und Elon Musk.